Mobile Fahrradwerkstatt

Info zur Corona Pandemie

Hallo liebe Kunden,

hier ein paar kurze Infos zu meiner Arbeitsweise unter den besonderen Bedingungen durch CORONA.

Aufgrund der derzeitigen Bestimmungen ist es mir erlaubt, weiterhin für Sie meinen Service anzubieten.

 

Allerdings ergreife ich auch wie vorgeschrieben einige Schutzmaßnahmen. Dazu gehört, dass ich bei Kundenkontakt Handschuhe trage, damit die Kontaktstellen am Rad sicher bleiben. Diese Handschuhe wechsle ich vor jedem Kundenkontakt und trage sie über die gesamte Dauer der Fahrradannahme, Reparatur und Rückgabe.

 

Die Abstandregeln werden natürlich ebenfalls eingehalten. Hier möchte ich alle Kunden bitten, aktiv mitzuwirken.

 

Bezahlen können Sie bei mir bekanntermaßen in Bar oder per EC Karte, wobei letzteres zu bevorzugen ist. Mein Kartenterminal wird vor jedem Bezahlvorgang frisch desinfiziert (mit Isopropanol 99,9%), so dass auch hier keine Infektionsgefahr besteht.

 

 

Ich hoffe, dass Sie alle diese Zeiten gut überstehen,

radeln Sie fleißig und bleiben Sie gesund,

 

Ralf Wißdorf


Fahrradreparatur vor Ort

das Fahrzeug der mobilen Fahrradwerkstatt
Blick auf den Arbeitsplatz im Fahrzeug der mobilen Fahrradwerkstatt

Keine Gelegenheit, das Fahrrad zum Service zu bringen?

Keine Lust, das Bike in den Kofferraum zu quetschen?


Logo mobile Fahrradwerkstatt

Es kann so einfach sein: Ich komme mit meiner Fahrradwerkstatt zu Ihrem Fahrrad. Ob zu Hause, im Büro oder sonst wo. Einfach das Wann und Wo verabreden und ich mache Ihr Rad wieder fit. Fahrradreparaturen oder Fahrradwartung, alles rund ums Rad wird vor Ort erledigt.


Wie funktioniert's?

1. Rufen Sie mich an oder mailen Sie mir.

2. Wir vereinbaren einen Termin.

3. Mit meinem eigens dafür eingerichteten Service-Fahrzeug komme ich dorthin, wo ihr Fahrrad steht.

Das kann zu Hause sein, oder bei der Arbeit, oder wo sie gerade sind. Im Service-Fahrzeug ist eine komplette Fahrradwerkstatt eingerichtet. Auch Ersatzteile und Zubehör sind an Bord. Ich kann alle Arbeiten, die notwendig sind in meiner mobilen Fahrradwerkstatt ausführen, vom Aufpumpen bis Zentrieren ist alles möglich.

Sollte ein spezielles Ersatzteil erforderlich sein, werde ich es bestellen und dann einbauen. Eventuell kann es dann dazu kommen, dass eine zweite Verabredung nötig wird. Die Teile, die am häufigsten gebraucht werden sind vorrätig.